Anleitung Rose

Hallo ihr Lieben!
Da ja euch mein Rosenstrauß von meinem letzten Workshop so gut gefallen hat, habe ich euch heute eine Bebilderte Anleitung geschrieben und unten steht dann noch die Materialliste, was ihr alles schönes Braucht.

IMG_6030 (Kopie)

Ihr könnt auch die Blumen zweifarbig machen, indem ihr einfach 2 verschieden Farben nehmt..ist ja logisch 🙂

Oder ihr beglitzert die Rose noch oder verschönert sie mit einer Perle oder sonstigem Bling Bling..der Fantasie ist da keine Grenze gesetzt

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und freue mich über Kommentare auf meinem Blog, ob die Anleitung euch gefällt..vielleicht schickt ihr mir auch eure Ergebnisse..

Hier noch mein verwendetes Material

12 Gedanken zu „Anleitung Rose

  1. Kasallarina

    Hallo Melanie,
    vielen Dank für die tolle Anleitung, ich habe mich gestern auch mal an den Blumen versucht und es werden wohl noch viele weitere folgen :).

    LG Corinna

  2. Bine

    WOW!! Das werde ich unbedingt auch mal testen – sieht aber nach längerem Versuch aus 😉 Wie lange brauchst du für eine Rose? 🙂

    LG
    Bine

  3. Nika

    Hey Melli,

    ja Wahnsinn, toll. Vielen vielen Dank für diese tolle Anleitung!!!
    Werd sie gleich nachbasteln, sobald der Postbote endlich mit meiner “Blüte” kommt.

    LG
    Nika

  4. Anke

    Super Anleitung hast du gemacht, Meli. Werde ich garantiert als Dekobeispiel für meinen Workshop machen. Danke fürs Zeigen. LG Anke

  5. Anne-Katrin

    Wow, es wird nie langweilig…immer wieder neue wundervolle Ideen. Sieht richtig gut aus. Danke für die Erklärung… wird mit Sicherheit ausprobiert!
    Liebe Grüße, Anne-Katrin

  6. Ulrike

    OK. Jetzt glaube ich muss ich mir doch noch die Stanze für die Rose holen. Aber für eine Karte finde ich sie immr noch zu wuchtig.

    Danke für die Anleitung.

    LG Uli ^^

  7. Andrea Schmidt

    Vielen lieben Dank, hast du super erklärt, werde ich mit Sicherheit versuchen.
    Deinen Strauß hab ich auf Facebook schon bewundert, ganz toll ;o)

    Liebe Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.