Archiv der Kategorie: Weihnachtslikör

Freude im Advent „Teil 3“

Hallöle ihr Lieben!

Heute gibt es wieder ein Türchen bei

Freude im Advent1-001 (Kopie)

Ich bin von Freitag bis Sonntag in Merching gewesen, bei der Team Weihnachtsfeier von meiner Stempelmama Steffi Helmschrott von der Stempelwiese…es war wieder ganz toll..ich bin in einem ganz tollen Team mit sovielen lieben Mädels.

Bericht vom Treffen gibt es die Tage, auch mit Bildern von Projekten und vom ganzen Flair 🙂

Wir haben natürlich auch wieder geswappt (Swaps sind kleine gebastelte/selbsthergestellte kreative Tauschobjekte)

Und ich habe mir wieder was gedacht, wo was kreatives aber auch was leckeres dabei ist…So habe ich einen Weihnachtslikör gemacht 🙂 mit meinem lieben Küchenhelferlein dem Thermomix 🙂

Stampin Up, Thermomix, Likör, Weihnachtslikör (1) (Kopie) Stampin Up, Thermomix, Likör, Weihnachtslikör (2) (Kopie) Stampin Up, Thermomix, Likör, Weihnachtslikör (3) (Kopie) Stampin Up, Thermomix, Likör, Weihnachtslikör (4) (Kopie) Stampin Up, Thermomix, Likör, Weihnachtslikör (5) (Kopie) Stampin Up, Thermomix, Likör, Weihnachtslikör (6) (Kopie)

Für den Anhänger habe ich das tempelset „Christmas Cuties“ aus dem Herbst/Winterkatalog gewählt und dann mit Stempelfarbe und unseren Mischstiften coloriert. Das“ Himmlisch“ wurde mit dem großen Alphabet Stempel gestempelt.

Ich hoffe der Likör ist gut bei meinen Kolleginnen angekomme 🙂

Und für die Liebhaber von dem Weihnachtslikör habe ich auch noch das Rezept…Es ist war jetzt auf den Thermomix ausgelegt, aber es kann sicher auch sehr leicht auf dem Herd gemacht werden 🙂

Also hier das Rezept

Zutaten:

  • 6 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker
  • 300 g Kondensmilch
  • 150 g Whiskey (40%)
  • 200 g Sahne
  • 1/2 TL . Lebkuchengewürz
  • 1 gehäufter EL Nuss Nougat Creme

Zubereitung:

Eigelb, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geschlossengeben 3Min./70°/Stufe 6

Kondensmilch, Whiskey, Sahne und Lebkuchengewürz dazu geben 7Min./ 70°/ Stufe 3

Und dann einfach abfüllen in Flaschen, abkühlen lassen und dann genießen.

Wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und beim schnabbulieren

Eure Melli