Karte zur Geburt…echt bärig

Hallo zusammen,

zur späten Stunde noch einen Beitrag von mir.

Meine Schwägerin hatte mich vor ein paar Wochen gefragt, ob ich ihr eine Karte zur Geburt für einen Jungen machen könnte.. sie nimmt sie mit wenn sie kommen, um meinen Geburtstag nachzufeiern.

Tja, das ist morgen😂 Und ich Nase, hab es völlig vergessen. Es fiel mir um 22 Uhr heute ein 😂

Also habe ich mich schnell in die Stempelwohnung begeben und hab mich hingesetzt und gegrübelt. Aber so spät läuft es auch bei mir nicht mehr auf Hochtouren😂 Und da ich mich heute auch mit Migräne geplagt habe, hab ich mich inspirieren lassen und hab gegoogelt was ich zum Thema “Geburt” so finde.

Ich wurde fündig bei meiner Kollegin Brigitte

Sie hatte die Lebkuchenmännchen Stanze und das passende Stempelset “Ausgestochen Weihnachtlich” genutzt und hat eine tolle Babykarte gewerkelt.

Und meine ist dann so geworden😉

Durch ihr Karte inspiriert, habe ich mit dem selben Stempelset und Stanze 3 Bären gestempelt und ausgestanzt. Farblich habe ich mich an Limette, Ozeanblau und Aquamarin gehalten.

Die Mattung der Karte ist in Himmelblau.Für Die Grundkarte habe ich extrastarken Cardstock in Flüsterweiß genommen.

Für den Hintergrund nutzte ich wieder die Bubbles aus dem Set Playful Backround in den Farben gestempelt wie die Teddys auch😉

Glutrote Herzchen und etwas Leinenfaden runden die Karte ab.

Die Texte sind in Schwarz gestempelt und stammen aus dem Set “unentbärliche Grüße”

Habt einen schönen Sonntag

Liebe Grüße von Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.